Mobil für Sie und Ihr Tier

Notfälle bediene ich im Rahmen meiner Möglichkeiten gerne. Bitte beachten Sie, dass es auf Grund der Struktur als Fahrpraxis für den Umkreis Hemmingen - Pattensen - Springe - Wennigsen - Gehrden - Ronnenberg zu entsprechenden Anfahrtszeiten kommen kann: 

Sollte ich Ihnen nicht in einer adäquaten Zeit helfen können oder nicht erreichbar sein, wenden Sie sich bitte an die umliegenden Praxen und Kliniken.

Am Wochenende und an den Feiertagen steht Ihnen zusätzlich der tierärztliche Bereitschaftsdienst zur Verfügung:


Lebensbedrohliche Notfälle

In lebensbedrohlichen Situationen empfehle ich Ihnen eine Tierklinik aufzusuchen, wie z.B.

Was ist ein lebenbedrohlicher Notfall? Die Bundestierärztekammer gibt Ihnen hier Anhaltspunkte:


Tierärztlicher Bereitschaftsdienst

Für die notdienstliche Versorgung von Kleintieren am Wochenende (samstags 12 Uhr bis montags 8 Uhr) und an Feiertagen im Bereich

- Barsinghausen, Gehrden, Hemmingen, Laatzen, Pattensen, Ronnenberg, Springe, Wennigsen - 

steht Ihnen der tierärztliche Bereitschaftsdienst zur Verfügung:

24.02. - Dr. Laura Oelker - 0174-7451604

25.02. (ab 8 Uhr) - Dr. Anna Marten - 05103 - 3530

 

Allgemeine Hinweise

Mobiles Arbeiten

Auch wenn die Diagnostik und Versorgung Ihres Tieres im heimischen Umfeld mittlerweile auf sehr hohem Niveau möglich ist, so stößt das mobile Arbeiten manchmal an seine Grenzen.

Dieses kann z.B. der Fall sein, wenn Spezialuntersuchungen nötig sind oder Sie nicht in der Lage sind, bei der Fixation Ihres Tieres zu helfen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es im Einzelfall vorkommen kann, dass ich Sie an umliegende Praxen oder Kliniken verweisen muss.

Sie sind sich unsicher, ob ihr Tier im heimischen Umfeld versorgt werden kann? Rufen Sie mich an und wir besprechen zusammen, ob eine mobile Versorgung möglich ist oder ob Sie klassisch in eine Tierarztpraxis/Tierklinik fahren müssen.


Gebühren/Leistungen

Sie und Ihr Tier auf dem aktuellen Stand der Tiermedizin zu versorgen gelingt nur durch eine jahrelange Ausbildung und durch regelmäßige qualitativ wertvolle Fort- und Weiterbildungen. Modernste Ausstattung und die Zeit, die ich mir nehme, Sie und Ihr Tier im heimischen Umfeld zu betreuen sind finanziell aufwendig.

Daher werden Sie Verständnis dafür haben, dass ich diese Leistungen berechne.

Gerne versuche ich Ihnen den voraussichtlichen Kostenrahmen im Vorfeld zu schätzen, dieses ist jedoch nicht immer vollständig möglich (z.B. auf Grund zusätzlicher Untersuchungen, erhöhter Zeitaufwand etc.) und erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Abrechnung der tatsächlich erbrachten Leistung erfolgt entsprechend der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT), zu der ich gesetzlich verpflichtet bin.

Dieses beinhaltet auch ein Wegegeld (nach km), das ggf. anteilig berechnet wird, sowie eine Hausbesuchsgebühr.

Bitte beachten Sie, dass im Notfall erhöhte Gebühren nach GOT anfallen.

Die Bezahlung der erbrachten Leistungen erfolgt in bar oder per EC-Karte direkt im Anschluss an die Behandlung.